Bin ich Dr. No?

Herrlich, meine Freundin fragt, ob wir nicht einen Bond-Film sehen wollen!

Nach einer längeren Diskussion welches denn der einzig wahre Bond-Darsteller sei, kann es endlich losgehen! Wir sind uns zumindest dahingehend einig, dass es NICHT!!!!! Pierce Brosnan ist.

Nach etwa 80 Minuten kommen uns beiden Zweifel daran, ob unser Held es tatsächlich noch schafft seinen tollkühnen Plan umzusetzen. Ständig wird er von dieser lästigen Plage mit einem ekelhaft riesigen Ego unterbrochen und behindert.

Und zu guter Letzt schafft es dieser lästige Bursche doch tatsächlich unseren Helden aufzuhalten.

Ein wahnsinnig flacher Witz den wir jedes Mal in solchen Katastrophen/Helden-Geschichten unterbringen.

Denn, und hier muss ich leider zugeben einen guten Titel für einen hinkenden Vergleich in Kauf genommen zu haben, der vermeintlich Böse will so oft die Welt von seinem größten Übel befreien, uns, den Menschen. Und wie wir sicher alle noch wissen wollte Dr. No sich lediglich an den USA rächen. Ich aber finde, dass die größte Plage des Planeten Erde in der Tat der Mensch ist.

Nur zu oft wünsche ich mir, und vor allem dem „Bösewicht“, sein Plan möge Erfolg haben, nur dies eine Mal. Aber bisher wurde ich stets enttäuscht. Dabei ist es nicht nur logisch, sondern auch ausgesprochen ehrenvoll die Erde von uns, den Zerstörern,  Ausrottern, den Klimawandelbeschwörern, zu befreien!

Gut, wenn mich jemand daraufhin fragt, warum ich denn nicht selbst ein solcher Bösewicht werde, muss ich leider zugeben den menschlichen Mechanismen ebenso wie jeder andere unterlegen zu sein. Nicht umsonst müssen es in Filmen auch stets absolut „unmenschliche Monster“ sein.

Aber zumindest könnte ich ja eine Geschichte verfassen, welche endlich einmal die Vernunft obsiegen, und die Schwäche der Gefühle verlieren lässt.

Und .. wenn ich ganz ehrlich bin, träumt der 5 jährige Junge in mir nach wie vor von einer Welt voller Einklang, in der der Mensch sich nicht mehr wie der Schulhofschläger aufführt.

Seid ihr da meiner Meinung? Oder bin ich der einzige der von solchen Geschichten heimlich träumt?

Teilen mit:

Leave a Reply

3 Kommentare auf "Bin ich Dr. No?"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Dieter
Gast

Ich bin da ebenso ein ewiger Optimist

ARTlandya - der Blog
Gast

schön wäre es schon und wie heißt es so schön? Die Hoffnung stirbt zuletzt!

mrothsite
Gast

Ja, auch ich wünsche mir eine Welt in Einklang. Warum sind wir selbst nicht No? Vermutlich, weil wir gegen Gewalt sind und die Welt lieber mit Vernunft ändern möchten. Vielleicht auch mit unseren Blogs.

wpDiscuz