Wir sind alle Rassisten

Gibt es Rassismus unter Menschen überhaupt?

Die Diskussion um Diskriminierung in unserer Gesellschaft wird, gerade zu Zeiten großer Flüchtlingsbewegungen, immer wieder angefacht und scheint ein nicht enden wollendes Thema der menschlichen Art zu sein.

Schon seit Anbeginn unserer Existenz haben vermeintlich dominierende menschliche „Rassen“ ihre Überlegenheit einem natürlichen Vorsprung durch Intelligenz oder Stärke zugeordnet. Hingegen sind die allermeisten dominierenden Gruppen unter den Menschen heutzutage eher auf komplexe Entwicklungen wirtschaftlicher Natur zurückzuführen. Oder aber es gab regionale Ressourcen die die Entwicklung an diesen Orten begünstigt oder beeinflusst haben.

Letztlich sollte jedem halbwegs gebildeten Menschen, besonders in Deutschland, klar sein, dass es eine überlegene Art unter den Menschen schlicht nicht gibt, da wir alle zu einer einzigen Art, die des Homo sapiens, gehören, die weder in Rassen noch in Unterarten zu unterteilen ist.

Warum sind wir also alle Rassisten?

Das ist ziemlich einfach zu beantworten: Weil wir es uns anmaßen unsere natürlich gegebenen Vorteile gegenüber anderen Rassen so auszuspielen, dass wir nicht nur ganz einfach dominieren und uns einen evolutionär zu erklärenden Platz an der Spitze der Nahrungskette sichern, nein, wir Menschen billigen dabei sehenden Auges die Vernichtung etlicher anderer Arten. Beispielsweise ist der Faktor der Artensterblichkeit seitdem es den Menschen gibt um ein Tausendfaches gestiegen. Wir sind also tausend mal so schlimm wie der Meteor, der die Dinosaurier aussterben ließ.

Die Frage die sich mir aufdrängt ist eben jene, nach der Natürlichkeit. Inwieweit ist eine derartige Dominanz einer Art natürlich?

Das wiederum führt unweigerlich zu der Frage nach unserem ausschlaggebenden Vorteil gegenüber anderen Arten. Und das dürfte ganz ohne Zweifel unsere ausgeprägte Intelligenz, und das damit in Verbindung stehende Bewusstsein sein. Und eben da liegt auch die Schwierigkeit, ob wir nun auch die Verantwortung für unser Handeln zu tragen haben, oder aber, ob wir uns auf unserer Überlegenheit ausruhen können, und den Rest einfach auf die Natürlichkeit unseres Vorsprungs schieben.

Allerdings steht außer Frage, dass wir, sollten wir weiterhin ohne echte Bemühungen unseren Lebensvernichtenden Lebensstil fortführen, in kürzester Zeit, zumindest Erdgeschichtlich gesehen, das Leben auf unserem Planeten einen ähnlichen Umschwung erleben wie zur Zeit des Verschwindens der Dinosaurier. Denn zu guter Letzt sind wir es, die auch unser eigenes Aussterben beflügeln. Bereits heute kann man besorgniserregende Entwicklungen beobachten, das zum Beispiel essentielle Arten, die für die grundlegenden Existenzmöglichkeiten nahezu aller Lebewesen einen erheblichen Teil beisteuern vor oder zumindest auf dem Weg zu ihrem Aussterben sind. Ein besonders in den Medien beliebtes Beispiel dazu sind die Honigbienen und andere bestäubende Insekten.

Ich bitte um Korrektur

Wenn man also das nächste Mal von Rassisten im Zusammenhang zwischenmenschlicher Diskriminierung spricht, sollte man sich daran erinnern möglichst eine andere Begrifflichkeit zu verwenden. Ich kann „dumme Idioten“ oder die etwas kraftvolle Variante „nicht existenzwürdige Pissnelken“ sehr empfehlen.

Der wahre Rassismus, bzw. der wahre Rassist, ist der Mensch an sich – wir alle!

Teilen mit:

Leave a Reply

4 Kommentare auf "Wir sind alle Rassisten"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Mathias
Gast

Schöner Beitrag ! Finde du schreibst da auf sehr sympathische Weise über 2 sehr wichtige Themen !!
Lieben Gruß,
Mathias

Franziska B
Gast

Gerade heute erst einen Artikel in der SZ übers Insektensterben in Deutschland gelesen ´..

Pete J Probe
Gast

Rassismus ist – sorry – bullshit.
und ...wir Menschen billigen dabei sehenden Auges die Vernichtung etlicher anderer Arten.´
Und das betrifft
nicht nur´ andere Menschen, sondern letztlich auch uns selbst.
Aber das interessiert hierzulande keinen.
Dazu würde ich folgende Fakten hier gern teilen:
https://4alle.wordpress.com/category/ernahrung/
Schönen Restfeiertag!!
Jürgen aus Loy (PJP)

wpDiscuz