Autorenblog • Der Komödiant • Vom Schreiberling zum Autor

Geschichten aus der Einsiedlerei

Sich als misanthropisch veranlagt fühlender Schreiberling auf dem Weg zum Autor, der sich der Masse der Menschen versucht zu erwähren, sich aber den einzelnen, manchmal interessanten, manchmal faszinierenden Menschen nicht gänzlich entziehen kann. 

Daraus resultieren absurde, und etwas seltener auch sinnvolle Geschichten die sich mit den Seiten der Menschlichkeit befassen die es in meinen Augen entweder zu hinterfragen, oder besonders hervorzuheben gilt.

Abseits davon entstehen auch belanglose, um des Schreibens Willen geschriebene Wortaneinanderreihungen, die hin und wieder weniger mit Herz, mehr mit Kopf verfasst werden. Schließlich wird nur mit dem Herzen kein Schreiberling zum Autor, so sehr er auch davon träumt – es braucht den Kopf um aus einem Traum mehr als nur die Idee davon werden zu lassen.

Filmquiz der besonderen Art

Wer kennt das nicht – man sieht sich einen halbwegs gut bewerteten Film auf Netflix, Amazon oder sonst irgendeinem Streamingportal an. Irgendwann merkt man, dass da etwas nicht stimmt. Plötzlich nimmt die Handlung die ein oder andere Wendung, die man absolut nicht nachvollziehen kann. Verwunderung macht sich breit. Bis man erkennt .. es ist ein .. Trashfilm!!

Ich habe während meiner langjährigen Tätigkeit als Trashfilm-Sammler so einiges gesehen was selbst meine leidgeprüften Hirnwindungen in mehr als bloße Fassungslosigkeit zu versetzen mochten.
Und da kam mir die Idee, dass ich doch meine Leidenschaft fürs Schreiben, mit meiner Hassliebe für, sagen wir mal, bedingt großartige Filme verbinden könnte.

Überprüfe doch einfach selbst deine trashige Kombinationsgabe, und versuche dein Glück beim aktuellen Filmquiz!

Mach mit!

Begleite mich bei meiner Entwicklung vom Schreiberling zum Autor. Unterstütze mich mit Kritik, Ideen oder einem ganz simplen Ausdruck deines Gefallenfindens. Besonders freue ich mich über kuriose Geschichten, Begebenheiten und dergleichen, die ich nutzen darf. Ich liebe es aus einer besonderen Situation eine Geschichte wachsen zu lassen.
Teile deine mit mir – gerne hier, im Sammelsurium – eine Art Gästebuch der skurrilen Art.

Mehr?

Falls du Lust hast direkt ein bisschen Kritik zu üben, lies dir doch meine derzeit einzige (richtige) Kurzgeschichte durch.