Filmquiz – Trash, trash, trash!!!

Veröffentlicht von

Ein Filmquiz, sie alle zu verstören, ins Universum der Absurditäten zu treiben, und ewig zu belustigen … oder so ähnlich

Wer kennt das nicht – man sieht sich einen halbwegs gut bewerteten Film auf Netflix, Amazon oder sonst irgendeinem Streamingportal an. Und irgendwann merkt man, dass da etwas nicht stimmt. Plötzlich nimmt die Handlung die ein oder andere Wendung, die man absolut nicht nachvollziehen kann.
Ich möchte als Beispiel die total absurde Handlung von Sharknado anführen, dem Urgestein aller dumpfdödeligen, gleichzeitig abnorm unterhaltenden, Stumpfsinnigkeitsproduktionen. Ich meine .. Haie in einem Tornado. Das ist schon ein wenig sehr skurril. Allerdings habe ich während meiner langjährigen Tätigkeit als Schrottfilm-Sammler so einiges gesehen was selbst meine leidgeprüften Hirnwindungen in mehr als bloße Fassungslosigkeit zu versetzen mochten.

Und da kam mir die Idee, dass ich doch meine Leidenschaft fürs Schreiben, mit meiner Leiden(!)schaft für, sagen wir mal, bedingt großartige Filme verbinden könnte.

Ich präsentiere feierlich:

Das wohl trashigste Filmquiz!

Ich rekonstruiere, soweit überhaupt möglich, die Handlung eines Trashfilmes. Und ihr dürft  versuchen zu erraten wie der Titel lauten könnte. Entweder ihr seid mutig und überlegt euch selber was der mögliche Titel sein könnte, oder ihr recherchiert detektivisch anhand der Eckpfeiler der Handlung um welchen Film es sich dreht.
Ich will heute mal direkt mit einer vermutlich eher schwierigen Aufgabe starten. Gerne würde ich auch wissen, selbst wenn ihr nicht mitmacht, was ihr grundsätzlich davon haltet.

Handlung – Quiz #1

Hankyboy mit .. billiger Schutzbrille!? Forscher also? So, so ..

Hank, ein junger, gutaussehender Forscher, arbeitet für das Militär. Sein größter Wunsch ist es die Tochter seines Vorgesetzten zu heiraten. Doch dieser, ein grimmiger General, ist ganz und gar nicht damit einverstanden. Um ihm zu beweisen was für ein taffer Supertyp er ist, und dass das von ihm entwickelte superduper-Serum tatsächlich funktioniert, injeziert Hank sich den merkwürdigen Powercocktail höchstselbst. Doch verläuft die Wirkung anders als gedacht. Statt der lebensverlängernden und stärkenden Wirkung, verwandelt sich Hank in ein schrecklich aussehendes lila Monster. Vollkommen enstellt, und wahrhaft schlecht animiert, trampelt er nun durch ebenso grottenschlecht gemachte Kulissen. Als Hank beobachtet wie ein Räuber eine Prostituierte erschießt, oder sie dazu bringt computergenerierten Ketchup aus ihrem Hinterkopf zu spritzen – das lässt sich wirklich nicht erkennen – verwandelt er sich in sein alter Ego.

Die Hand sieht gar nicht mal so kacke aus!

Ein mittels visual effects stümperhaft erzeugtes 3 Meter großes Klopswesen aus lila Matsche. Aber halt, jenes lächerlich anmutende Riesenbaby hat es offenbar faustdick hinter den Ohren! Hank, alias lila-Lutscheumel, legt den Räuber kurzerhand um.

Anhand einer zurückgelassenen Brieftasche wird Hank jedoch hinter der dem mordenden Monster vermutet, und prompt sind ihm Polizei und Militär auf der Spur.
Bald darauf hat sich Hank mit seinen Verfolgern arrangiert, und sich der Aufgabe verschrieben den Superschurken „Werner“ zu besiegen. Denn natürlich vermag es nur seine absurd lustig wirre Superheldenhaftigkeit (riesen groß und super hässlich zu werden) zu stande bringen würde den Bösewicht zu stoppen. Also macht sich Hank als lila Kackmatsch auf den Weg zu Werners Schloss. Auf dem Weg dahin sprintet er an einem Golfplatz vorbei. Einfach so.

Jap, so sieht das dann im Film aus .. kein Scherz!

Den Bösewicht besiegt, noch immer im Schloss, erfährt Hank, dass es für sein li-la-lustiges Leiden keine Heilung geben würde. Aber keine Sorge, ihm kommt sein zukünftiger Schwiegervater General Dummbirne Doofkopp zur Hilfe, und lässt eine Atomrakete auf das Schloss abwerfen, um ihn von seiner Qual zu erlösen. Hank rennt weg.

Achtung, jetzt wird es richtig merkwürdig!

Vollkommen zusammenhangslos schießt auf einmal Robin Hood von der Burg mit Pfeilen auf dem flüchtenden Hank. Hankyboy rennt jedoch unbeirrt weiter durch dir schlechteste animierte Welt aller Zeiten! Vorbei an einem Känguru, einem Koalabär mit Boomerang und Flamingos. Vorbei an einer Kuh auf der Weide, und danach vorbei an einem Pferd auf einem Bauernhof. Stets verfolgt von Kampfjets, Panzern und anderen Flugzeugen. Doch der verstörenden Action nicht genug, er rennt immer weiter, und weiter, und weiter .. Bis er dann an einer Schaukel mit einem Stinktier, einem Hund und einer Katze vorbei rennt.

Nur zur Erinnerung: Echter Film, gibt’s auf DVD, und sieht trotzdem so aus!

Denn dann …  rennt er natürlich immer noch weiter! Unfassbar unspannend wird es dann als er noch immer rennend an merkwürdigen Merkwürdigkeiten wie einer Wippe mit einer Frau und einem Kind, einer Computer spielenden Echse auf einer Parkbank, einem Piratenschiff, Zeus mit Blitz, Cowboys, fliegenden Hunden und noch viel viel mehr einfach nur vorbei rennt ….

Das Ende erspare ich euch, glaubt mir, es macht kaum Sinn.

Viel Spaß beim rätseln! 

 

8 Kommentare

    1. ja man !!
      passt auch wegen dem serum und dem general ! is ja bei hulk auch so
      nur hulk sieht nich so beschissen aus xD

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.